mental coaching zürich schweiz

Mental Coaching Zürich

Inhaltsverzeichnis

Mental Coaching in Zürich mit Birol Isik

Du lebst im Kanton Zürich und möchtest Dich persönlich weiterentwickeln? Dann könnten die Coachings und Beratungen von Birol Isik spannend sein für Dich.

Warum Mental Coaching?

Beim Mental Coaching geht es nicht darum, nur mit jemandem zu sprechen und seine Sorgen oder Probleme mitzuteilen. Es geht um vielmehr. Mental Coaching kann Dir helfen, Dein verborgenes Potenzial zu entdecken, Dein wahres Selbst zu erkennen, Deine Leistungen am Arbeitsplatz oder in der Schule zu verbessern, positive Gewohnheiten zu entwickeln, Selbstvertrauen aufzubauen und den Sinn im Leben zu finden.

Kurz gesagt, es geht darum, durch gezielte Methoden und Techniken eine neue Perspektive auf das Leben zu geben, damit Du nicht reagierst, sondern auch agierst.

Mental Coaching Zürich Schweiz

Birol Isik bietet seit 2005 Mental Coachings unter anderem auch im Kanton Zürich an. Lerninhalte Mental Coaching (individuell und nach Bedürfnis)

  • Mentale Stärke entwickeln
  • Selbstvertrauen aufbauen und stärken
  • Ängste überwinden / loslassen
  • Umgang mit Ängsten allgemein
  • Probleme als Chancen
  • Veränderungen während der Krise managen für Privatpersonen und KMU’s
  • Ziele setzen und erreichen
  • Umgang mit Veränderungen als Führungskraft (z.B in Krisenzeiten ausgelöst durch die Coronapandemie)
  • Steigerung der Lebensenergie und der Attraktivität
  • Kreativitätsförderung und Potenzialentfaltung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Selbstmotivation
  • Selbstliebe – Sich selbst annehmen
  • Unterbewusstsein umprogrammieren
  • Lernen “Nein” zu sagen
  • Selbstbewusstsein entwickeln und stärken
  • Kommunikation im Alltag
  • Kommunikation im Berufsleben Selbständigkeit / Geschäftsauf- & -ausbau
  • Unternehmenskommunikation
  • u.v.m.

Wo und wann wird ein Mental Coaching eingesetzt?

  • Beziehungsauf- und Ausbau
  • Gesundheit, Fitness und Ernährung
  • Berufung finden und Karriere
  • Money Mindset
  • Karriereplanung
  • Verkaufsgespräche erfolgreich führen
  • Beratungen mit schwierigen Kunden durchführen
  • Prüfungen & Weiterbildung
  • Mitarbeiterführung & Leistungsdruck
  • Stellenwechsel
  • Krise und Veränderungsprozesse im Unternehmen
  • Erziehung
  • Selbstverwirklichung & Selbstständigkeit
  • Selbstwertgefühl, Selbstzweifel, Selbstliebe, Selbstachtung
  • Ich und wir Beziehung in Balance – Mental Power
  • Sport z.B. Golf, Fussball, Tennis, Basketball
  • Übergewicht
  • Burn-out
  • Persönliche Entwicklung
  • Probleme in der Beziehung
  • Stress allgemein oder Lampenfieber
  • Lebenskrisen, Scheidung, Trennung
  • Sexsucht oder Pornosucht
  • Alkoholprobleme

Es mag Dir unglaublich erscheinen, dass eine Methode im mentalen Bereich so umfassend angewendet werden kann. Ob als Hauptansatz oder als Ergänzung, die Ergebnisse sind immer aussergewöhnlich.

Es ist eine bedauerliche Tatsache, dass die psychische Gesundheit oft vernachlässigt und ignoriert wird. Obwohl sie genauso wichtig ist wie die körperliche Gesundheit, wird sie oft als weniger wichtig angesehen. Wenn wir mental fit sind, können wir auch Höchstleistungen erbringen und sind widerstandsfähiger gegen psychische Krankheiten.

Mental Coaching einige Beispiele aus dem Alltag & Berufsleben.

Diese Beispiele sollen Dir aufzeigen, welche Themenbereiche im Mental Coaching von Birol Isik bearbeitet werden können:

  • Vorbereitung auf ein Seminar, eine Rede oder einen Vortrag
  • Bewerbungsgespräche optimal vorbereiten
  • Sich auf einen Wettkampf vorbereiten
  • Eine Vision so verinnerlichen, dass man voller Motivation die entsprechende Umstände erschafft
  • Sich auf ein Gespräch mit dem Lebenspartner, Kind oder einem Geschäftspartner optimal vorbereiten
  • Sich durch entsprechende Methoden auf den Alltag und Berufsleben vorbereiten
  • Unverarbeitete Emotionen mittels Mental Coaching aufarbeiten
  • Unterstützung bei Schlafstörungen, Unruhe und Nervosität
  • Lernen, sich über längere Zeiträume zu konzentrieren und fokussiert zu bleiben
  • Als Unternehmer sich mittels Mental Coaching auf Erfolg einstimmen

Birol Isik agiert als Leadershipexperte und Mentor international. Dennoch bietet er in Zürich, Basel, Luzern, Zug, Solothurn, Aarau und Bern individuelle Coachings an.

Unterschied Mental Coaching und Mental Training

Mental-Coaching und Mental-Training werden häufig als Synonyme verwendet, aber schon die Definitionen der beiden Begriffe weisen erhebliche Unterschiede auf. Das Substantiv „trainieren“ bezieht sich auf den Prozess des wiederholten Erlernens und Einübens bestimmter Handlungen und mentaler Prozesse.

Obwohl ein Ausbilder in der Hierarchie über den Auszubildenden steht, ist die Beziehung in der Regel distanziert. Der Ausbilder muss im Voraus eine geeignete Trainingstaktik festlegen und den Verlauf des Trainings bestimmen. Beim Coaching ist die Beziehung nicht so distanziert; Coach und Coachee befinden sich auf Augenhöhe. Mental Coaches nutzen und psychologische Methoden und Ansätze, um ihre Coachees bei deren Entwicklung zu unterstützen. Der Coach fungiert als Beobachter, Analytiker und Berater und passt seine Strategien an den mentalen Coaching-Kurs an.

Mental Coaching kurzgefasst

Der Schwerpunkt des mental Coachings liegt auf der Stärkung und Schulung des Denk- und Vorstellungsvermögens, weshalb sich das mental Coaching vor allem mit dem Geistigen beschäftigt. Dies aus gutem Grund. Weil mentale Blockaden einfacher bearbeitet und Ziele leichter erreicht werden können. Denn es ist der Geist, der die Materie erschafft.

Mentales Coaching und Training kann dazu beitragen, Deine Leistung in allen Bereichen des Lebens sowie Ihre sportliche Leistung zu verbessern. Es hilft Dir, Deinen Charakter zu stärken, dich besser zu konzentrieren, Dein Selbstbewusstsein zu verbessern und Stress besser zu bewältigen.

Mental Coaching – Gut zu wissen

Mental Coaching hat sich schnell zu einem der beliebtesten und am schnellsten wachsenden Bereiche innerhalb des breiteren Feldes der psychischen Gesundheit entwickelt. Laut Google haben sich die Begriffe, wie „Mental Coach“ oder „Mental Coaching Birol Isik“ als Suchbegriff in den letzten drei Jahren fast verdreifacht, was wahrscheinlich auf die begeisterten Kundenfeedbacks und Kunden zurückzuführen ist.

Und es ist nicht schwer, zu verstehen, warum. Die Zusammenarbeit mit einem mental Coach wie Birol Isik, kann Dir dabei helfen, Deine Ziele schneller und effektiver zu erreichen als mit herkömmlichen, selbstgesteuerten Methoden oder Ratgebern auf YouTube.

Es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen Schwierigkeiten haben, ihre Ziele zu erreichen, und genau das macht mental Coaching so wertvoll. Ein Coaching mit einem Experten, wie Birol Isik, hilft uns dabei, die kleinen Veränderungen in unseren Gewohnheiten vorzunehmen, die einen grossen Einfluss auf unser Leben haben.

Mit der zunehmenden Digitalisierung unserer Welt wächst die Einsicht, dass unser geistiges Wohlbefinden wichtiger ist als je zuvor. Angesichts der ständigen Informationsflut des digitalen Zeitalters wird es immer wichtiger, geistig stark und gesund zu bleiben.

Wie finde ich den richtigen Mental Coach?

Der beste Weg, einen guten mentalen Trainer zu finden, ist unter anderem nach Bewertungen und Empfehlungen von anderen zu suchen, die seine Dienste bereits in Anspruch genommen haben.

Weitere Fragen können Dich bei der Entscheidungsfindung unterstützen

  • Wie lange praktiziert der Coach diesen Beruf?
  • Denkt und handelt er ganzheitlich?
  • Ist er in einer stabilen Beziehung?
  • Welche Werte hat er?
  • Hat er Webseiten, worin seine Kompetenz sichtbar wird?
  • Wirkt er authentisch?
  • Ist er vertrauenswürdig?
  • Würdest Du ihn oder Sie als gesund einschätzen?
  • Was ist der Ansatz des Coaches?

Wie kann ich Einfluss auf die mentalen Prozesse nehmen?

Es gibt verschiedene Dinge, wie man mentale Stärke entwickeln kann:

Mentales Bewusstwerden

Das Erste und Wichtigste, was Du tun musst, ist Dir über Deinen mentalen Zustand bewusst zu werden. Du musst Dich jederzeit darüber im Klaren sein, was in Deinem Kopf vorgeht, und in der Lage sein zu erkennen, wann Deine geistige Gesundheit stark ist und wann nicht.

Selbstreflexion

Als Nächstes solltest Du lernen, über Deine mentale Verfassung und die Ergebnisse in Deinem Leben nachzudenken. So kannst Du erkennen, was aktuell oder seit Längerem in Deinem Leben schiefläuft.

Es ist wichtig, dass Du Dich jeden Tag mit diesem Prozess beschäftigst, denn er wird Dir helfen, Deine psychische Gesundheit zu verbessern.

Ein gesundes Umfeld schaffen

Als drittes solltest Du eine gesunde Umgebung für Deinen Geist schaffen. Du musst sicherstellen, dass Du nicht ständig negativen Emotionen und Gedanken ausgesetzt bist, die Deine mentale Gesundheit beeinträchtigen könnten.

Achtsamkeit

Ist es ein Hype oder steckt doch viel mehr dahinter? Immer mehr Menschen sprechen von Achtsamkeit.

Achtsamkeit ist ein geistiger Zustand, in dem man sich seiner Umgebung und seiner Gefühle im gegenwärtigen Moment bewusst ist, ohne zu urteilen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du Achtsamkeit üben können. Eine Übung, die ich täglich praktiziere, ist, nichts zu tun. Wenn Du in die Ruhe kommst, kannst Du Dich besser hören. Des Weiteren könntest Du täglich in die Natur spazieren gehen oder sogar Sport treiben.

All das sind wirksame Methoden, um Achtsamkeit zu üben und sich Ihres Geisteszustandes bewusster zu werden. Wenn Du achtsam im Leben bist, kannst Du Deine Gedanken besser einordnen und bist entsprechend produktiver.

Mental Coaching und die Ergebnisse

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass es sich nicht um eine schnelle Lösung handelt, sondern um einen langen Prozess, der Geduld und Disziplin erfordert.

Mentales Coaching ist eine grossartige Möglichkeit, Deine geistige Gesundheit zu verbessern, um Deine Lebensziele zu erreichen.

Wenn Du mit dem Mental Coaching beginnst, wirst Du wahrscheinlich das Gefühl haben, dass es nichts vorwärtsgeht und keine Veränderungen stattfinden. Das ist normal und eine Erfahrung, die viele Menschen machen, aber es bedeutet nicht, dass es nicht funktioniert.

Erst nach einiger Zeit werden Sie echte Ergebnisse sehen können. Das liegt daran, dass die mentalen Übungen und das Coaching Zeit brauchen, um Deinen Denkprozess und Deine mentale Verfassung tatsächlich zu verändern.

Mental Coaching, Schamanismus und Heiler

In der Vergangenheit suchten die Menschen Heiler und Schamanen auf, in der Hoffnung, sich geistig zu stärken. Doch viele haben erkannt, dass dies nicht wirklich effektiv ist und nichts bringt. Wenn Du nachhaltige Ergebnisse erzielen willst, dann solltest Du nicht auf Influencern hören, welche predigen, dass Du durch DMT (Dimethyltryptamin) oder Ayahuasca erleuchtet und erfolgreich sein wirst. Diese ist eine Illusion. Erfolgreiche Menschen, wie Roger Federer oder Novak Djokovic, Cristiano Ronaldo oder Elon Musk, nehmen keine Drogen, sondern arbeiten nach einem System.

Daher unser Tipp: Wenn Du Dein wahres Potenzial entfalten möchtest, dann solltest Du an deinem Kern arbeiten.

Mental Coaching und das Gehirn

Ein gesundes und starkes Gehirn ist entscheidend, wenn Du Deine Ziele erreichen willst. Es hilft Dir, Lösungen für Deine Probleme zu finden, motiviert zu bleiben und Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren, wenn Du mal Deine Ziele aus den Augen verlierst.

Das Gehirn und der Schlaf – Gute Freunde

Der Zusammenhang zwischen Schlaf und geistigem Wohlbefinden wird immer deutlicher. Wann immer wir nicht genügend erholsamen Schlaf bekommen oder einige schlaflose Nächte hintereinander haben, merken wir, wie wichtig Schlaf eigentlich ist.

Wir werden mürrisch und sind weniger aufmerksam, wenn wir nicht genügend geschlafen haben. Wenn wir nicht genügend Schlaf bekommen, ist unser Gehirn anfälliger für langfristige Schäden. Wenn wir schlafen, werden Kanäle im Gehirn aktiv, die Abfallprodukte ausscheiden und Giftstoffe ablagern. Diese Ablagerungen der Abfallprodukte können zu Entzündungen führen und sich negativ auf die Gesundheit des Gehirns auswirken, wenn wir nicht ausreichend schlafen und uns erholen.

Das Gehirn muss gut durchblutet sein

Eine unzureichende Durchblutung ist die häufigste Ursache für Gehirn- und Nervenschäden. Das Gehirn hat aufgrund seiner hohen Aktivität den grössten Energiebedarf von allen Organen. Die Nervenzellen im Gehirn benötigen eine grosse Menge an Blut, das vom Herzen gepumpt werden muss. Wenn das Herz aufhört, Blut zu pumpen, erstickt oder unterzuckert, wird die Versorgung der Nervenzellen mit Sauerstoff und Nährstoffen gestört und sie sterben ab oder werden behindert.

Hirntumore, pathologische Blutgefässe, mechanische Wunden durch Unfälle, Blutungen im Gehirn und Entzündungen können die Ursachen für Funktionsstörungen des Gehirns und des Nervensystems verantwortlich sein. Während es Probleme bei der Signalübertragung zwischen den Nervenzellen sowie Unregelmässigkeiten in ihrem Stoffwechsel geben kann, können auch Gliazellen Probleme mit der Gehirnfunktion verursachen. Sie dienen als Stützgewebe und sind beteiligt an der Ernährung der Nervenzellen. Wenn Gliazellen durch einen Tumor oder Infektion negativ beeinträchtigt, kann das die Gehirnaktivität schwer beeinflussen.

Regelmässige Entgiftung

Durch Bakterien und Viren verursachte Infektionen können bei Menschen beispielsweise zu Gehirn- und Hirnhautentzündungen führen. Dies kann zu schweren Hirnschäden oder sogar zum Tod führen. Die durch ein Virus verursachte Kinderlähmung beispielsweise schädigt die Rückenmarksnerven, die die Bewegungen des Körpers steuern, indem sie die Nervenzellen angreift.

Andere Viren, wie das Gürtelrose-Herpes-Zoster-Virus, bleiben jahrelang unentdeckt, bevor sie Schaden anrichten. Quecksilber, Blei und andere Giftstoffe können das Gehirn und das Nervensystem schwer schädigen. Quecksilber kann zu Gedächtnisverlust und Muskelzittern sowie zu Verhaltensproblemen und Lernschwierigkeiten führen. Diabetiker sind anfällig für Schädigungen des Gehirns und des Nervensystems durch hohe Blutzuckerwerte.

Ausbildung Mental Coach: Für wen ist ein Mental Coach Ausbildung?

Mental Coaching richtet sich an alle, die sich Wissen, Methoden und Strategien für eine effiziente Stressbewältigung aneignen wollen, um sich selbst und andere mental zu stärken.

Manche Menschen verfügen bereits über Vorkenntnisse und Fähigkeiten, die von Nutzen sein können. Jedoch reichen diese Kenntnisse nicht auch, um Menschen professionell bei der Erreichung der persönlichen Ziele zu unterstützen.

Als ausgebildeter Mental Coach kann man nebst 1 to 1 Mental Coachings auch Vorträge über mentale Stärke am Arbeitsplatz oder im Privatleben halten. Auch könnte es sinnvoll sein, als Führungskraft sich in diesem Bereich auszubilden, um seine Mitarbeiter bestmöglich unterstützen.

Voraussetzungen um als Mental Coach in der Schweiz und weltweit zu arbeiten

Um als Mental Trainer oder Mental Coach zu arbeiten, müssen Sie sich für die persönliche Entwicklung und die Unterstützung von Menschen begeistern können. Besonders wichtig ist, dass man selbstbewusst und selbstsicher auftritt.

Viele Menschen denken, dass ältere Personen kompetent und erfahren sind. Dies ist ein Trugschluss. Denn das Alter entscheidet nicht darüber, ob jemand Menschen führen und mental stärken kann.

Um als Mental Trainer oder Mental Coach erfolgreich sein zu können, musst Du ständig an Dir arbeiten. Empfehlenswert ist bei deiner persönlichen Entwicklung auch die Reflexion durch einen Mentor.

Als Mental Coach oder Mental Trainer solltest Du in der Lage sein, klar, offen und aber bestimmt zu kommunizieren. Du solltest Deine Gedanken und Überlegungen dem Coachee klar, deutlich und verständlich auszudrücken.

Egoistische und narzisstische Personen, haben keine Chance um als Mental Coach oder Mental Trainer zu arbeiten. Menschen, die ruhig und aufmerksam sind, wirken oft als besonders gute Zuhörer und haben daher bessere Chancen, um als Coach arbeiten.

Mental Coach geschützter Titel?

Die Berufsbezeichnung „Coach“ ist weder in der Schweiz noch in Deutschland gesetzlich nicht geschützt. Das heisst, jeder kann unter dieser Berufsbezeichnung arbeiten – auch ohne Ausbildung. Die professionelle Ausübung dieser Tätigkeit erfordert daher eine Zertifizierung. Unternehmen, die Ihre Führungskräfte oder Mitarbeiter ausbilden lassen, sollten auf folgende Punkte achten:

  • Wie lange gibt es den Coach bereits?
  • Denkt und handelt der Coach ganzheitlich?
  • Ist der Coach, der die Mitarbeiter oder die Führungskräfte ausbildet, authentisch?
  • Gibt es Feedbacks von Kunden, die die Kenntnisse des Coaches bezeugen?

Mehr Erfolg im Leben durch ganzheitliche Coachings von Birol Isik

Birol Isik coacht und berät seit 2005 international Firmen und Menschen in den Bereichen Kommunikation, Leadership, Digitalisierung, Marketing, Verkauf und Selbstständigkeit. Er denkt und handelt interdisziplinär.

Er ist auch der Gründer von SNF Academy (Swiss Nutrition & Fitness Academy). Ein wesentlicher Unterschied zu anderen Coachings besteht darin, dass er nicht jeden trainiert. Seine Klienten sucht er sich aus.

Mehr über die SNF Academy erfährst Du hier

Zudem schreibt Birol Isik regelmässig Blogbeiträge zu verschiedenen Themen. Seine Gedanken und Überlegungen kannst Du auf folgende Webseiten lesen.

www.schweizimfokus.ch
www.mental-coaching-schweiz.ch
www.persönlichkeitsentwicklung-coaching.ch
Blogbeiträge Fitness & Gesundheit

Auch hat er ein Online Coaching für angehende Unternehmer entwickelt. Hier erfährst Du mehr darüber.

Des Weiteren bietet er KMU (kleinere und mittlere Unternehmen) und den Start Up’s Beratungen und Coachings in den Bereichen Marketing & Verkauf

Wenn wir den Menschen als Ganzes betrachten, sehen wir, dass sein Körper, sein Geist und seine Seele untrennbar miteinander verbunden sind.

Aus der Wissenschaft weiss man, dass der moderne Mensch jeden Tag von Informationen regelrecht bombardiert wird, sich zu wenig Auszeiten gönnt, ständig unter Hochdruck Leistungen erbringen muss, und aus diesem Grund auch psychisch erkrankt.

Durch gezielte Methoden und Techniken kannst Du neue und gesunde Routinen in dein Unterbewusstsein einprogrammieren, die Dir ermöglichen nicht in eine Überforderung zu geraten.

Birol Isik betrachtet Mental Coaching aus einer ganzheitlichen Perspektive. Durch seine Coachings aktivierst Du Deine Selbstheilungskräfte in Deinem Unterbewusstsein, um Deine Gesundheit dauerhaft zu verbessern.

Die Mental Trainings / Mental Coachings können auf Anfrage in der Schweiz auch an folgenden Orten statt finden:

Mental Coaching Zürich, Mentorings und Beratungen für KMU’s und Start Up’s

  • Hotel Sedartis, Bahnhofstrasse 16, 8800 Thalwil
  • 25hours Hotel Zürich West, Pfingstweidstrasse 102, 8005 Zürich
  • Hotel Belvoir, Säumerstrasse 37, 8803 Zürich-Rüschlikon
  • Hotel UTO KULM, 8143 Uetliberg / Zürich
  • Businesshotel Banana City, Schaffhauserstrasse 8, 8400 Winterthur
  • SORELL HOTEL SONNENTAL, Zürichstrasse 94, 8600 Dübendorf
  • Globales Conti, Heimstrasse, 41, 8953 Dietikon / Zürich
  • Hotel illuster, Zürichstrasse 14, 8610 Uster / Zürich
  • memox.world, Albisriederstrasse 199, Zürich
  • TECHNOPARK® Zürich, Technoparkstrasse 1, 8005 Zürich
  • Dolder Grand, Kurhausstrasse 65, 8032 Zürich
  • Park Hyatt, Beethovenstrasse 21, 8002 Zürich

Luzern: Mental Coaching, Seminare und Beratungen in Luzern (auf Anfrage)

  • Park Hotel Vitznau – Seestrasse 18 – 6354 Vitznau, (Kanton Luzern)
  • Hotel Vitznau – Seestrasse 80 – 6354 Vitznau – (Kanton Luzern)
  • Art Deco Hoel Montana – Adligenswilerstrasse 22 – 6006 Luzern
  • Hotel Flora, Seidenhofstrasse 5, CH-6002 Luzern
  • Hermitage – Seeburgstrasse 72 – 6006 Luzern
  • Seehotel Hermitage, Seeburgstrasse 72, 6006 Luzern
  • Hotel Sonnenberg, Zumhofstrasse 258, 6010 Kriens
  • Restaurant Steeltec, Emmenweidstrasse 90, 6021 Emmenbrücke
  • Campus Sursee, Leidenbergstrasse 17, 6208 Oberkirch
  • BUSINESS PARK LUZERN, Littauerboden 1, 6014 Luzern
  • Businesspark Sursee, Allee 1A, 6210 Sursee

Bern: Mental Coaching, Seminare und Beratungen (auf Anfrage)

  • National Bern, Hirschengraben 24, 3011 Bern
  • Hotel Bären am Bundesplatz, Schauplatz 4, 3011 Bern
  • Bellevue Palace Bern, Kochergasse 3/5, 3011 Bern
  • Swissôtel Kursaal Bern, Kornhausstrasse 3, 3013 Bern
  • The Bristol, Schauplatzgasse 10, 3011 Bern
  • Zollhaus – One Suite Hotel – Grosser Muristalden 2, 3006 Bern
  • Hotel Savoy Bern, Neuengasse 26, 3011 Bern
  • Unique Hotel Innere Enge Bern, Engelstrasse 54, 3012 Bern
  • Hotel Akomo Bern, Aarbergergasse 55, 3011 Bern

Basel: Mental Coaching, Seminare und Beratungen (auf Anfrage)

  • Hotel Victoria, Centralbahnplatz 3/4, 4002 Basel
  • Hotel Balade, Klingental 8, 4058 Basel
  • Hyperion Hotel Basel, Messeplatz 12, 4058 Basel
  • Grand Hotel Les Trois Rois, Blumenrain 8, 4001 Basel
  • Nomad Design, & Lifestyle Hotel, Brunngässlein 8, 4052 Basel
  • Hotel D – Design Hotel, Blumenrain 19, 4051 Basel
  • Hotel Basel, Münzgasse 12, 4001 Basel
  • Art House Basel – Member of Design Hotels, Steinenvorstadt 42, 4051 Basel
  • Essential by Dorin Basel City, Schönaustrasse 10, 4058 Basel
  • Gaia Hotel Basel, Centralbahnstrasse 13, 4002 Basel
  • Mövenpick Hotel Basel, Aeschengraben 25, 4051 Basel
  • Hotel Euler, Centralbahnplatz 14, 4002 Basel
  • Hotel Balegra, GmbH, Reiterstrasse 1, 4054 Basel

St. Moritz: Mental Coaching, Seminare und Beratungen (auf Anfrage)

  • All in one Hotel in Lodge / Swiss Lodge, Viao Nouva 3, 7505 Celerina/Schlarigna
  • Hotel Schweizerhof St. Moritz, Via dal Bagn 54, 7500 St. Moritz
  • Suvretta House, Via Chasellas 1, 7500 St. Moritz
  • Badrutt’s Palace Hotel St. Moritz, Via Serlass 27, 7500 St. Moritz
  • Grand Hotel Des Bains, Via Mezdi 27, 7500 St. Moritz
  • Kulm Hotel St. Moritz, Via Veglia 18, 7500 St. Moritz
  • Grand Hotel Kronenhof Pontresina, Via Maistra 130, 7504 Pontresina
  • Hotel Giardino Mountain, Via Maistra 3, 7512 St. Moritz
  • Kempinski Residences, Via Mezdi 35, 7500 St. Moritz
  • Carlton Hotel St. Moritz, Via Johannes Badrutt 11, 7500 St. Moritz¨
  • Hotel Waldhaus Sils, Fexerstrasse 7514 Sils im Engadin/Segl
  • Hotel Schweizerhof St. Moritz, Vida dal Bagn 54, 7500 St. Moritz
  • Hotel Steffani, Via Traunter plazzas 6, 7500 St. Moritz
  • Parkhotel Margna, Via da Baselgia 27, 7515 Sils Baselgia

Mental Coaching, Seminare und Beratungen in Zug (auf Anfrage)

  • MICE Service Group- Tagungshotels, Seminarhotels, Industriestrasse 47, 6300 Zug
  • Parkhotel Zug, Industriestrasse 14, 6302 Zug
  • SeminarHotel am Ägerisee, Seestrasse 10, 6314 Unterägeri
  • City Garden Hotel, Metallstrasse 20 6300 Zug
  • Hotel Zugertor, Baarerstrasse 97, 6300 Zug
  • City-Hotel Ochsen, Kolinpl. 11, 6300 Zug
  • Hotel Löwen am See, Landsgemeindeplatz 1, 6301 Zug
  • Dialoghotel Eckstein, Langgasse 9, 6340 Baar, Zug

Aargau: Berufsberatung, Mentorings und Mental Coachings für KMU’s und Start Up’s

  • Aarauerhof, Bahnhofpl. 2, 5000 Aarau
  • HOTEL aarau-WEST, Muhenstrasse 58, 5036 Oberentfelden
  • Seerose Resort & Spa, Seerosenstrasse 1, 5616 Meisterschwanden
  • Astoria, Hübelistrasse 15, 4600 Olten
  • Hotel Restaurant Schifflände am Hallwilersee, Seestrasse 30, 5708 Birrwil
  • Hotel Amaris, Tannwaldstrasse 34, 4600 Olten
  • Mercure Lenzburg Krone, Kronenpl. 20, 5600 Lenzburg
  • Hotel Arte, Riggenbachstrasse 10, 4600 Olten
  • Kurhotel Im Park – Bad Schinznach, Badstrasse 50, 5116 Schinznach-Bad

Du möchtest mehr über das Mental Coaching mit Birol Isik erfahren?

Weitere Details findest Du hier

Weiterführende Links:

Digitalisierung Heute

Schweiz im Fokus

Personal Trainer Ausbildung im Fernstudium

Ernährungscoach Ausbildung im Fernstudium

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
Email
WhatsApp

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Birol Isik Podcast
Online Shop Fitness Ausbildungen
Personal Trainer werden Schweiz
Ernährungscoach werden Schweiz
Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Birol Isik

Persönlichkeitsentwicklung Personal Power Coaching

Du willst Dich weiterentwickeln? Dann könnte das Personal Power Coaching interessant sein für Dich. Informiere Dich hier

Unverbindliche Kontaktaufnahme

Du wünschst eine telefonische Beratung? Kontaktiere uns unverbindlich. Wir sind gerne für Dich da.