Entscheidungen treffen

Entscheidungen treffen

Inhaltsverzeichnis

In diesem Podcast geht es um „Entscheidungen treffen“

Entscheidungen zu treffen ist nicht ganz einfach, insbesondere dann nicht, wenn man schlechte Erfahrungen (Enttäuschungen, Veränderungen, usw.) gemacht hat.

Dennoch muss sich der Mensch täglich entscheiden, denn darauf baut sich das Leben auf. Erfolgreiche Menschen haben die Fähigkeit erlangt, rasch Entscheidungen zu treffen.

Doch worauf kommt es an, wenn man qualitativ bessere Entscheidungen treffen will? 

Die Qualität der Entscheidungen hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Weltbild wonach der Mensch agiert
  • Glaubenssätze
  • Werte
  • Wissen (Information)
  • Vision
  • Umfeld
  • Gefühle
  • Selbstbewusstsein
  • Selbstvertrauen


Ein ängstlich erzogener Mensch entscheidet sich nicht gerne, weil er in allem eine Gefahr sieht. Das Selbstvertrauen solcher Menschen ist meistens sehr niedrig, weshalb solche Personen auch nichts riskieren. Dies führt dazu, dass man sich keine Ziele setzt, sondern einfach mit der Masse mitschwimmt. Durch diese Orientierungslosigkeit entsteht ein monotones und langweiliges Leben. 

Dies führt unmittelbar dazu, dass der Mensch auf Dauer antriebslos wird, weshalb er sich seiner selbst nie bewusst wird (Selbstbewusstsein). Konkret bedeutet das, dass er nie erfahren wird, wozu er in der Lage gewesen wäre, wenn er mutiger gehandelt und sich mehr zugetraut hätte. 

Das Fundament für diese Art und Weise zu leben bildet das Umfeld, die Erziehung und das Bildungssystem.

Alles beginnt mit einer Entscheidung

Du bist unzufriden mit deinem Leben oder mit der aktuellen Situation? Dann empfehle ich Dir folgendes zu tun:

  1. Triff eine Entscheidung. Dadurch wirst Du mehr Klarheit erlangen. Nur wenn Du Klarheit hast, kannst Du Dich entsprechend organisieren.
  2. Lass Los. Halte nicht an alten oder falschen Beziehungen fest. Es kostet Dir nur deine Lebenszeit und Energie.
  3. Komm ins Handeln. Schiebe die Dinge nicht weiter hinaus, sondern pack es an.
  4. Umgib Dich mit Gleichgesinnten.
  5. Stell Dich deinen Ängsten. Du musst wissen, wovor Du Angst hast. Mehr darüber erfährst Du im Video (siehe unten)


Ganzheitliches Wissen in den Bereichen Gesundheit & Vitalität erlangen

ernährungscoach ausbildung online

Weiterführende Links:

Spannende Blogbeiträge über Gesundheit & Fitness

Weitere Blogbeiträge von Birol Isik

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
Email
WhatsApp

Karriere als Personal Trainer und/oder Ernährungscoach

Starte jetzt in der Gesundheits- und Fitnessbranche durch. Unsere Ausbildungen kannst Du während 365 Tagen einfach und bequem online absolvieren.

Ganzheitliche Fitness Ausbildungen
Birol Isik

Persönlichkeitsentwicklung Personal Power Coaching

Du willst Dich weiterentwickeln? Dann könnte das Personal Power Coaching interessant sein für Dich. Informiere Dich hier

Unverbindliche Kontaktaufnahme

Du wünschst eine telefonische Beratung? Kontaktiere uns unverbindlich. Wir sind gerne für Dich da.