Wegen künstlicher Intelligenz werden auch in der Schweiz schon in wenigen Monaten viele KV Stellen verschwinden.

Künstliche Intelligenz welche jobs fallen weg

Künstliche Intelligenz welche jobs fallen weg

Bereits im 2017 habe ich in meinen Seminaren und Coachings erwähnt, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis die klassischen Berufe verschwinden werden. Folgende Berufsgruppen haben in naher Zukunft keine Überlebenschance mehr.

  • Buchhalter
  • Fitnessinstruktoren
  • Fachmänner für Gesundheit- und Fitness
  • Klassische Angestellten in einem Fitnessstudio
  • Mathematiker
  • Programmierer
  • Dolmetscher
  • Schriftsteller
  • Journalisten
  • Telemarketer
  • Kundendienstvertretung
  • Administrative Unterstützung
  • Reisebüro
  • Einzelhandelskaufmann
  • Einsteiger-Journalist
  • Korrektor

birol isik

Wie die KI (Künstliche Intelligenz) die Arbeitswelt in der Schweiz und weltweit verändert

Automatisierung von Aufgaben

KI-Systeme können repetitive und regelbasierte Aufgaben effizienter und genauer erledigen als Menschen. Dadurch werden bestimmte Berufsfelder, die von solchen Tätigkeiten geprägt sind, möglicherweise überflüssig. Ein Team von Forschenden aus der Schweiz hat untersucht, welche Berufe besonders durch KI gefährdet sind.

Beschleunigung von Prozessen

KI kann Arbeitsabläufe beschleunigen, indem sie komplexe Berechnungen und Analysen in kürzester Zeit durchführt. Dadurch können Unternehmen schneller auf Veränderungen reagieren und effizienter arbeiten.

Unterstützung bei Entscheidungsprozessen

KI-Systeme können grosse Mengen an Daten analysieren und Muster erkennen, die für Menschen schwer zu erkennen wären. Dadurch können sie bei der Entscheidungsfindung in Unternehmen und Organisationen helfen.

Veränderung von Berufsbildern

Durch den Einsatz von KI werden sich einige Berufsbilder verändern. Bestimmte Aufgaben werden von KI-Systemen übernommen, während sich die Arbeitnehmer:innen auf komplexere und kreativere Tätigkeiten konzentrieren können.

Effizienzsteigerung für Arbeitnehmer:innen:

Arbeitnehmer:innen können ihre Arbeit durch die Hilfe von KI oft schneller erledigen und manche ihrer Aufgaben an eine KI „auslagern“. Dadurch können sie produktiver sein und mehr Aufgaben in kürzerer Zeit erledigen.

Anpassung von Aus- und Weiterbildung

Mit der Verbreitung von KI werden sich auch die Anforderungen an Arbeitnehmer:innen ändern. Es wird wichtiger sein, über Kenntnisse im Umgang mit KI-Systemen zu verfügen und sich kontinuierlich weiterzubilden, um mit den technologischen Entwicklungen Schritt zu halten.

Um die Zeitalter der Digitalisierung mitzugestalten, sind verschiedene Fähigkeiten und Kompetenzen erforderlich. Einige wichtige Aspekte, die Ihnen helfen können, in dieser Ära erfolgreich zu sein, sind:

Technische Fähigkeiten

Ein grundlegendes Verständnis von digitalen Technologien und deren Anwendung ist unerlässlich. Dazu gehören Kenntnisse in Webentwicklung, UX-Design, Datenanalyse und IT-Systemen.

Digitale Grundfähigkeiten

Eine positive Einstellung zu digitalen Themen, ein technisches Verständnis und die Fähigkeit, verschiedene digitale Hard- und Software zu nutzen, sind wichtige Voraussetzungen.

Agilität und Anpassungsfähigkeit

In einer sich schnell verändernden digitalen Welt ist es wichtig, sich schnell an neue Technologien und Veränderungen anzupassen.

Kommunikations- und Teamfähigkeit

Die Zusammenarbeit in Teams, sowohl online als auch offline, gewinnt in der digitalen Arbeitswelt an Bedeutung.

Kreativität

Die Fähigkeit, innovative Lösungen zu entwickeln und neue Wege zu finden, ist in einer digitalen Umgebung von unschätzbarem Wert.

Empathie und Führungskompetenzen

In einer zunehmend digitalen Welt ist es wichtig, menschliche Verbindungen aufrechtzuerhalten und effektive Führungsfähigkeiten zu entwickeln1.

Verständnis der Informatik und Logik von Algorithmen

Dies ermöglicht einen selbstbestimmten Umgang mit der digitalen Welt und hilft bei der Entwicklung neuer Lösungen.

Selbstmarketing

Sich selbst zu vermarkten wird immer wichtiger. Denn in Zukunft werden freischaffende Dienstleister gefragter sein, als je zu vor. Deshalb sollten Sie sich unter anderem mit dem Brandaufbau auseinander setzen.

Unternehmerisches und lösungsorientiertes Denken

In einer digitalen Umgebung sind diese Fähigkeiten entscheidend, um Chancen zu erkennen und effektive Lösungen zu finden.

Job verloren wegen KI (Künstliche Intelligenz)

Die Kündigung eines Jobs kann sich erheblich auf das psychische Wohlbefinden einer Person auswirken. Der Stress, die finanzielle Belastung und der Verlust von Identität und Zweck können zu Depressionen, Angstzuständen und geringem Selbstwertgefühl führen. Es ist wichtig, sich diesen Herausforderungen zu stellen und während dieser schwierigen Zeit Unterstützung zu suchen. Hier sind einige Strategien, um Ihnen bei der Bewältigung der mentalen und emotionalen Auswirkungen des Jobverlusts zu helfen:

Erkennen Sie Ihre Emotionen an

Erlauben Sie sich, die Bandbreite der Emotionen zu erleben und zu verarbeiten, die mit dem Jobverlust einhergehen, wie Traurigkeit, Wut und Frustration. Das Erkennen und Akzeptieren dieser Gefühle ist ein wichtiger Schritt zur Heilung und zum Vorankommen6.

Daily Routine

Eine tägliche Routine kann Struktur und ein Gefühl von Zweckmässigkeit während Ihrer Jobsuche bieten. Setzen Sie Ziele, erstellen Sie einen Zeitplan und priorisieren Sie Selbstfürsorge-Aktivitäten, um motiviert und konzentriert zu bleiben.

Suchen Sie Unterstützung

Wenden Sie sich an Freunde, Familie und Unterstützungsgruppen, um Ihre Erfahrungen und Emotionen zu teilen. Das Gespräch mit anderen, die ähnliche Situationen durchgemacht haben, kann Trost, Orientierung und ein Gefühl der Gemeinschaft bieten.

Kümmern Sie sich um Ihre körperliche Gesundheit

Treiben Sie regelmässig Sport, essen Sie ausgewogen und schlafen Sie ausreichend. Die körperliche Gesundheit steht in enger Verbindung zur mentalen Gesundheit, und die Pflege Ihres Körpers kann Ihnen helfen, besser mit Stress umzugehen und eine positive Einstellung zu bewahren. Eine online Weiterbildung in den Bereichen Fitness und Ernährung könnte in dieser Hinsicht interessant sein.

Akzeptanz

Seien Sie freundlich zu sich selbst und vermeiden Sie Selbstvorwürfe. Der Verlust eines Jobs liegt oft ausserhalb Ihrer Kontrolle und er definiert nicht Ihren Wert oder Ihre Fähigkeiten.

Der Mensch in der Arbeitswelt 4.0

In der Arbeitswelt 4.0, geprägt von Digitalisierung, Automatisierung und der Integration von Künstlicher Intelligenz, verändert sich die Rolle des Menschen und die Art der Arbeit grundlegend. Ein paar Aspekte, die den Menschen in der Arbeitswelt 4.0 betreffen sind unter anderem:

Flexibilität und lebenslanges Lernen

Die schnelle Entwicklung neuer Technologien erfordert von Arbeitnehmern die Bereitschaft, sich kontinuierlich weiterzubilden und sich an neue Arbeitsweisen anzupassen. Lebenslanges Lernen wird zu einer Schlüsselkompetenz, um in der sich wandelnden Arbeitswelt erfolgreich zu sein.

Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine

In der Arbeitswelt 4.0 arbeiten Menschen zunehmend mit intelligenten Maschinen und Robotern zusammen. Die Stärken beider Seiten werden kombiniert, um effizientere und qualitativ hochwertigere Ergebnisse zu erzielen.

Veränderungen in der Führung

Die Transformation der Arbeitswelt erfordert auch eine Anpassung der Führungsprinzipien. Agile Führung, die Förderung von Selbstorganisation und die Schaffung einer positiven Arbeitskultur werden immer wichtiger, um die Motivation und das Engagement der Mitarbeiter aufrechtzuerhalten.

Gesundheit und Wohlbefinden

Die zunehmende Digitalisierung und Flexibilisierung der Arbeit führe zu einer stärkeren Belastung der Arbeitnehmer. Daher ist es wichtig, Massnahmen zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu ergreifen, um langfristig motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter zu gewährleisten. Denn es ist erwiesen, dass viele Mitarbeiter in der Schweiz mentale angeschlagen sind.

Ethik und soziale Verantwortung

Die Integration von Künstlicher Intelligenz und Automatisierung in die Arbeitswelt wirft auch ethische Fragen auf. Es ist wichtig, dass Unternehmen und Arbeitnehmer sich mit den Auswirkungen dieser Technologien auf die Gesellschaft auseinandersetzen und verantwortungsvoll handeln.

Mental Coaching in Anspruch nehmen

Ein Mental Coaching von mir kann sich auf verschiedene Weisen positiv auswirken. Hier sind einige der möglichen Effekte:

Bewusstwerden der eigenen Stärken und Fähigkeiten

Durch das Coaching kennen meine Klienten ihre persönlichen Ressourcen besser. Dadurch können die Resourcen besser eingeteilt und eingesetzt werden.

Stärken stärken

Mentales Coaching kann dazu beitragen, vorhandene Stärken weiterzuentwickeln und zu festigen.

Erreichen neuer Sichtweisen

Durch den Austausch mit mir und die Anwendung verschiedener Coaching-Techniken, welche ich in meinem Mental Coaching vermittle, erlangen meine Klienten neue Perspektiven. Dadurch kann man neue Lösungsansätze für seine Probleme entwickeln.

Potenzialentwicklung

Mentales Coaching trägt dazu bei, das volle Potenzial zu entfalten. Darüber hinaus kann Mental Coaching auch bei der Bewältigung von Stress, der Verbesserung des Selbstreflexionsvermögens und der Förderung von Verantwortungsbewusstsein und Bewusstsein helfen. Als einfühlsamer Mentor und Coach, der die Gedanken, Einstellungen und Ansichten seiner Klienten versteht, kann ich Sie mit meinem Erfahrungsschatz unterstützen und stärken.

Wollen Sie nicht Opfer der Umstände sein?

Übernehmen Sie jetzt die volle Verantwortung. Denken sie nicht nur nach, sondern auch um.

Ein Mental Coaching kann Sie stärken. Jetzt anfragen.

Bilden Sie sich in einem Bereich wie Ernährung, Gesundheit, Kommunikation und Coaching weiter.

fitness ausbildung online absolvieren

Beitrag teilen:

Facebook
LinkedIn
Twitter
Telegram
Email
WhatsApp